0 Daumen
128 Aufrufe

Hallo :)

ich hätte eine frage zur Entwicklung des Taylorpolynoms 2. grades bei dieser Aufgabe.

f(x)=(sinx+cosx)/x^2 an der Stelle x0=2*pi

Kann ich das Taylorpolynom über die die Entwicklung von sinus=x-(x^3)/2!+(x^5)/5!...

und cosinus=1-(x^2/2!)+(x^4)/4!... berechnen oder muss ich die Funktion 2 mal ableiten?

sin(2*pi) ist 0, kann ich also sonst auch irgend eine Abkürzung nehmen?


von

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort

Nur so als Hinweis: Die Entwicklung um \(x_0=2\pi\) enthaelt Potenzen von \(x-2\pi\), nicht von \(x\). Ohne Zusatzueberlegung helfen Dir also die bekannten Entwicklungen um \(x_0=0\) wenig. Und wenn Du die gemacht hast, brauchst Du immer noch eine Entwicklung von \(1/x^2\) um \(x_0=2\pi\). Siehst Du $$\frac{1}{x^2}=\frac{1}{4\pi^2}-\frac{1}{4\pi^3}(x-2\pi)+\frac{3}{16\pi^4}(x-2\pi)^2-+\cdots$$ einfach so?

Nein? Dann leite diese sehr einfache Funktion einfach zweimal ab.

von

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community