+1 Daumen
39,4k Aufrufe

Wie man Summen berechnet, habe ich verstanden, allerdings bin ich beim Rechnen von Doppelsummen noch unsicher wie ich vorgehen muss.

Das ist die Aufgabe:

$$ \sum _ { i = 2 } ^ { 4 } \sum _ { j = 1 } ^ { 4 } ( i - 1 ) 3 ^ { j } $$

Würde der Rechenweg so aussehen?

$$ ( 2 - 1 ) 3 ^ { 1 } + ( 3 - 1 ) 3 ^ { 2 } + ( 4 - 1 ) 3 ^ { 3 } + ( \color{#F00}{?} - 1 ) 3 ^ { 4 } $$

Kann jemand den Rechenweg bei Doppelsummen erklären.

von

2 Antworten

+1 Daumen
 
Beste Antwort

Bei der Doppelsumme musst du die den Wert für die erste Variable i einsetzen und "festhalten" und damit dann die Summe II ablaufen.

Also i=2 einsetzen, dann laufen von j=1 bis j=4. Bei (i -1)*3j ergibt sich für die Doppelsumme:

= (2 -1)*31 + (2 -1)*32 + (2 -1)*33 + (2 -1)*34
+ (3 -1)*31 + (3 -1)*32 + (3 -1)*33 + (3 -1)*34
+ (4 -1)*31 + (4 -1)*32 + (4 -1)*33 + (4 -1)*34

Dann natürlich noch den Gesamtwert ausrechnen, also = 720.


Hilfreiches Video:


Und Artikel über Summen und Doppelsummen lesen: https://www.matheretter.de/wiki/summe-summenzeichen

von 7,5 k
0 Daumen

Vereinfachend kann man die Summe auch trennen:

\( \sum\limits_{i=2}^{4}{} \) \( \sum\limits_{i=2}^{4}{(i-1)3^j} \)  =  \( \sum\limits_{i=2}^{4}{(i-1)} \)  *  \( \sum\limits_{j=1}^{4}{3^j} \)

= ((2-1)+(3-1)+(4-1)) * (3^1+3^2+3^3+3^4)

= (1+2+3)*(3+9+27+81)

= 6*120

= 720

Auf Grund der Distributivität darf man das machen.

von

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community