0 Daumen
294 Aufrufe

Die Aufgabe lautet: 


Die Abbildung zeigt den Graphen der Funktion f mit f(x)= a*(x-b)^2*e^x    a,b > 0
Ermitteln Sie die Parameterwerte a,b. Begründen Sie ihre Ansätze!
Ich verstehe zum einen nicht, wieso in der Lösung bei der ersten Gleichung auf einmal das ^2 fehlt, und ich kann mir nicht erklären, wieso "wegen a>0 b=3" aus der ersten Gleichung hervorgeht
Hier einmal die Lösung:Bild Mathematik
Und hier ein Bild des Graphen und der Aufgabe:Bild Mathematik
von

1 Antwort

+1 Daumen
 
Beste Antwort

a * (3 - b )2 * ex = 0

<==>  a = 0    v   (3 - b )2 = 0    v   ex = 0

Da die erste und die 3. Bedingung nicht

erfüllt sind, bleibt nur 

(3 - b )2    = 0

<=>  3 - b = 0

<=>  b=3

von 229 k 🚀

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community