0 Daumen
1,3k Aufrufe

Wenn ich mit dem Taschenrechner eine Wertetabelle erstellen will, um z.B eine Sinusfunktion zu zeichnen.


Zuerst habe ich den TS auf DEG gestellt. Ich habe dann als Wertebereich 0 bis 360 eingegeben mit Schrittweite 90. So konnte ich dann die Sinusfunktion zeichnen...

Ich habe es in der Schule so gelernt, dass man auf RAD stellen muss, um es zu zeichnen...kann ich es mit DEG auch machen, wie ich es gemacht habe, oder ist da irgendwas falsch?

von

1 Antwort

0 Daumen

wenn es rein um das Zeichnen geht, kannst Du die Achse von 0 bis 360 beschriften und im DEG arbeiten.

Grundsätzlich solltest Du das aber nicht tun, weil in der Analysis die Argumente der Winkelfunktionen reelle Zahlen, und damit zwingend 0 bis 2 pi (für einen Kreis) sind.

Grüße,

M.B.

von

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

2 Antworten
2 Antworten
Gefragt 20 Nov 2016 von probe
1 Antwort
Gefragt 13 Mär 2016 von Gast

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community