0 Daumen
307 Aufrufe

f(x) = 1/2 x^2

Umkehrfunktion = f(x)= + - *Wurzel aus* 2^x



Wie zeichnet man jetzt sowas ???

von

Das Problem ist offenbar, dass

Umkehrfunktion = f(x)= + - *Wurzel aus* 2x

falsch bestimmt wurde. 

Löse y = 1/2 x^2 nach x auf. 

2 Antworten

0 Daumen

Löse y = 1/2 x2 nach x auf. 

2y = x^2

± √(2y) = x  

x und y vertauschen.

±√(2x) = y 

Aber eigentlich musst du zuallererst f(x) = 1/2 x2  genau anschauen und entscheiden, für welchen Ast der Parabel du die Umkehrfunktion definieren möchtest. 

Grund y = ±√(2x) ist keine Funktion, da vielen x-Werten mehr als ein y-Wert zugeordnet wird. 


 


von 162 k 🚀
0 Daumen

Die Antwort von Lu ist (wie immer) richtig. Das Zeichnen von Umkehrfunktionen oder manchmal (wie hier) auch nur Umkehrrelationen erfolgt immer durch Spiegelung des Originals an der Geraden mit der Gleichung y=x.

von 103 k 🚀

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community