0 Daumen
709 Aufrufe

Gegeben ist:

-2/3x+7 = y

Ich habe:

(7/0) und (0/10,5) als Punkte berechnet

Wie komme ich zur Distanz. Ich habe die Distanzformel benutzt, aber es kommt bei mir 73,5 raus. Das sieht aber irgendwie falsch aus.

Könnt ihr mir helfen? :)

Avatar von

2 Antworten

+1 Daumen
 
Beste Antwort

d^2 = ( 0 - 10.5.)^2 + ( 7 - 0 )^2
d^2 = 159.25
d = 12.62

Avatar von 122 k 🚀

Wie hast du die Punkte berechnet ?
Wo ist die 2.Gleichung ?

Die Punkte habe ich durch das einsetzen von 0 berechnet. Es gibt keine zweite Gleichung, da das die Punkte der gleichen Funktion sind und ich nun die Distanz dieser beiden Punkte von der gleichen Funktion ermitteln sollte.

-2/3x+7 = y

x= 0 => y = 7
( 0 | 7 )

y = 0  => -2/3 * x + 7 = 0
-2 / 3 * x = - 7
x =10.5

( 10.5 | 0 )

Deine beiden Punkte ( Schnittpunkte
mit den Koordinatenachsen ) bekomme
ich allerdings nicht heraus.

Wenn x/y = 0 ist dann schneidet es mit der Koordinatenachse. Deshalb hatte ich die Punkte. :)

0 Daumen

Wie lautet die Genaue Aufgabe ? Den Abstand der beiden Achsenabschnitte zu bestimmen ?

- 2/3·x + 7 = y

(10.5 | 0) und (0 | 7) Achtung bei dir vertauschte Koordinaten

d = √(10.5^2 + 7^2) = 12.62 LE

Avatar von 479 k 🚀

Genau. Ich sollte den Abstand der Achsenabschnitte berechnen. :)


Vielen Dank für die Hilfe an Euch beiden!!

Achte aber demnächst darauf Koordinaten immer in der richtigen Reihenfolge anzugeben.

Ja! :) Vielen Dank für die Information. Das werde ich mir merken!! :)

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community