+1 Daumen
326 Aufrufe

wie leite ich folgende Gleichung ab? Ich bitte um genau Beschreibung der Rechenschritte, da ich das Ergebnis kenne. Der Weg dahin ist mir allerdings bis jetzt nicht klar.
f(x)=ln(Log(x)) - Log(ln(x))
Vielen Dank für die Mithilfe.


EDIT: Kopie aus Kommentar (unten): "Log soll hierbei den 10er-Logarithmus darstellen."

von

Kannst du noch den Unterschied von ln und Log genauer definieren.

ln hat die Basis e und

Log eine beliebige Basis b oder die Basis 10?

Falls Unterschied unklar: Beachte den blauen Balken in https://www.wolframalpha.com/input/?i=ln(Log(x))+-+Log(ln(x))&rawformassumption=%7B%22FunClash%22,+%22Log%22%7D+-%3E+%7B%22Log%22%7D dort kannst du die Basen umstellen.

Die Ableitung lässt sich auf verschiedene Weise ausdrücken.

Einen Weg zu "deiner" Lösung kann man dir wohl nur dann aufzeigen, wenn du diese Lösung angibst.

Ein  - von der Basis des log  unabhängige Darstellung - ist zum Beispiel:

f '(x)  = (1 - LN(x)) / (x·LN(x)·(LN(LN(x)) - LN(x)))

@Lu

Log soll hierbei den 10er-Logarithmus darstellen.

Viele Grüße

Gut. Dann kannst du deine Antwort nun mit den beiden vorhandenen Antworten im "Antworten-Teil" unten vergleichen.

2 Antworten

+1 Daumen

http://www.ableitungsrechner.net/

Gib statt Log ein: lg

von 29 k
+1 Daumen

Bild Mathematik

von 87 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

0 Daumen
1 Antwort
0 Daumen
2 Antworten

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...