0 Daumen
44 Aufrufe

√(2((x-1)^2)+(y+1)^2)=√(2(x^2)+y^2) 

√(2((x+1)^2)+(y-3)^2)=√(2(x^2)+y^2) 

kann mir jemand helfen, das hier aufzulösen? 

um ehrlich zu sein, ich habe es noch gar nicht versucht, da es mir mit den wurzeln schon zu kompliziert aussieht

aber ich denke, dass die zwei terme zumindest stimmen, ich füge noch ein bild der gesamten aufgabe hinzu(127)

vielen dank :)

Bild Mathematik

Gefragt von

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort

√(2((x-1)2)+(y+1)2)=√(2(x2)+y2)  

==>  (2((x-1)2)+(y+1)2=(2(x2)+y2

==>  2( x2 - 2x + 1) + y2 + 2y + 1 = 2x2 + y2 

==>  2x2 - 4x + 2 + y2 + 2y + 1 = 2x2 + y2 


==>   - 4x  + 2y + 3= 0

√(2((x+1)2)+(y-3)2)=√(2(x2)+y2
==>  2(x+1)2+(y-3)2 =2(x2)+y2
==>  2(x2 + 2x +1)+y2  -6x  +9  =2(x2)+y2

==>  2x2 + 4x +2   +y2  -6y +9  =2x2+y2
==>   4x -6y  + 11 =0 

gibt dann x=2,5 und y=3,5

Beantwortet von 123 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by Matheretter
...