0 Daumen
129 Aufrufe

,

ich hatte in meiner letzten Mathe Schulaufgabe diese Frage zur Wahrscheinlichkeit. Ein Oktaeder ( Acht seitig ) wird vier mal nacheinander geworfen ( Reihenfolge ist relevant ) .

Leider verstehe ich nicht wie ich diese Aufgabe lösen soll und würde mich über eine baldige Antwort freuen ,

vielen Dank schon mal im Voraus !

von

1 Antwort

+3 Daumen

Reihenfolge ist bei der Augensumme irrelevant. Daher gebe ich hier nur die sortierte Möglichkeit an. Bei der Berechnung tut man dann so als werde die Reihenfolge berücksichtigt, weil es leichter zu rechnen ist.

P(1113, 1122) = (4 + 6) / 8^4 = 5/2048 = 0.0024

von 271 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...