0 Daumen
54 Aufrufe

Gegeben sei die Angebotsfunktion S(p)=p-4 sowie die Nachfragefunktion D(p)=20-2p. Die Regierung beschließt einen Mindestpreis in Höhe von pmin=6 einzuführen. Bestimmen Sie die Gleichgewichtsmenge x' nach Einführung des Mindestpreises.

Lösung: x' = 4

Wie komme ich darauf?

Gefragt von

1 Antwort

0 Daumen

rechne erst mal ohne den Mindestpreis:

p-4 = 20-2p 

gibt p=8

Da das über dem Mindestpreis liegt, spielt der

keine Rolle.

Also x ' = S(8) = D(8) = 4

Beantwortet von 142 k

Ok, danke. Aber was wäre, wenn der Preis p nicht über dem Mindestpreis liegt? Wie müsste ich dann rechnen? Danke schon im Voraus!

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...