0 Daumen
1,1k Aufrufe
Bestimme das Integral

$$ \int { \frac { 1 }{ sin(x)\cdot cos(x) } dx }  $$

mit der Substitution u = cos(x)
von 299 k

3 Antworten

+1 Daumen
 
Beste Antwort
Hi,

u = cos(x)   ---> du = -sin(x) dx

$$\int \frac{1}{\sin(x)\cdot u}\cdot\frac{du}{-\sin(x)} = -\int \frac{1}{\sin(x)^2\cdot u} \ du $$

$$-\int\frac{1}{(1-\cos(x)^2)\cdot u}\ du = -\int \frac{1}{u-u^3} \ du = -\ln(u)+\frac12\ln(1-u^2) +c $$

$$ -\ln(\cos(x))+\frac12\ln(1-\cos(x)^2)+c  = -\ln(\cos(x))+\ln(\sin(x)) + c$$

Grüße
von 135 k

Beste Antwort. Aber warum hast du den letzten Schritt nicht mehr gemacht?

$$ -\ln(\cos(x))+\ln(\sin(x)) + C = \ln(\tan(x)) + C $$

Ich wollte Dir selbst noch etwas lassen ;).


Den \(\ln(\tan(x))\) hätte man übrigens schneller und einfacher über die Substitution u = tan(x) erhalten. Zumindest solange man keine Probleme mit der Ableitung vom tan selbst hat.
+1 Daumen

Hallo,

ich habe eine Frage zur Antwort oben. Ich kann nicht ganz nachvollziehen wie man auf das Zwischenergebnis: −ln(u)+1/2ln(1−u^2)+c kommt. Denn ich hätte wie folgt integriert: -ln(u-u^3)+1/2(1-u^2)+c Wo ist mein Denkfehler??

vor von

Ich würde eine Partialbruchzerlegzung vorschlagen

∫ (- 1/(u - u^3)) du

= ∫ (1/(u^3 - u)) du

= ∫ (1/2·1/(u - 1) + 1/2·1/(u + 1) - 1/u) du

= 1/2·ln(u - 1) + 1/2·ln(u + 1) - ln(u)

= 1/2·(ln(u - 1) + ln(u + 1)) - ln(u)

= 1/2·ln(u^2 - 1) - ln(u)

Achso okay. Danke dir :)

0 Daumen
Das ist doch nicht wirklich schwer ....  Mehrmals substituieren und es löst sich ganz leicht auf.
von
Warum mehrmals substituieren? Man braucht nur einmal substituieren.

Und am Ende einmal wieder Resubstituieren.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...