0 Daumen
2,5k Aufrufe

Benutze die x-Achsenabschnitte um die Intervalle anzugeben, in denen der Graph oberhalb oder unterhalb der x-Achse verläuft.

So weit hab ich es geschafft. Nichts ist unter der x-Achse..
Aber wie beschreibe ich die Intervalle?

von

2 Antworten

+1 Daumen
Hi,

Du kannst es Beispielsweise in

x>0 für (-∞;6) und (6;∞)

x≥0 für x∈ℝ bzw. (-∞;∞)


Grüße
von 140 k 🚀
+1 Daumen
f(x) verläuft

a. Oberhalb der x-Achse für x ∈  ]-∞;-6[ u ]-6;∞[

b. Unterhalb der x-Achse für x ∈ ∅ = {}
von 162 k 🚀

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community