0 Daumen
97 Aufrufe

xScreenshot_20180428-165541.pngwie bekomme ich x heraus. Kann mir jemand eine Beispiel rechnung zeigen. Danke.

von

2 Antworten

+2 Daumen
 
Beste Antwort

Hallo,

1. Aufgabe

Du setzt für y=1 ein und löst nach x auf,

1= -(x-1)^2 +1 |-1

0= -(x-1)^2   |*(-1)

0= (x-1)^2

x1.2= 1

von 85 k

Hallo wenn ich das ausmultipliziere kommt das heraus. Muss ich nicht dann die p-q formel anwenden?20180428_170922.jpg

Muss ich nicht dann die p-q formel anwenden? nein

0=x^2-2x

0=x(x-2) ->Satz vom Nullprodukt:

x1= 0

x2= 2

Ich verstehe es immer noch nicht. Ich hab versucht die letzte spalte zu machen. Wenn ich die -15 einsetze muss ich am ende immer die p-q formel machen20180428_172156.jpg

Hallo,

Meine Berechnung:

A21.gif

+1 Punkt

Du kannst die Funktion allgemein nach x auflösen. Dann brauchst du nur noch y einsetzen und damit x ausrechnen.

y = - (x - 1)^2 + 1

y - 1 = - (x - 1)^2

1 - y = (x - 1)^2

± √(1 - y) = x - 1

1 ± √(1 - y) = x

x = 1 ± √(1 - y)

Also

x = 1 ± √(1 - 1) = 1

x = 1 ± √(1 - (-15)) = 5 (Theoretisch auch x = -3)

von 289 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...