0 Daumen
67 Aufrufe

Wie fasst man das noch zusammen?

[2*x+x*Wurzel(3)    ] / [ 4+2 Wurzel(3)  ]

[2*x+x * √l(3)    ] / [ 4+2 √(3)  ]

von

2 Antworten

+2 Daumen
 
Beste Antwort

(2·x + x·√3)/(4 + 2·√3) = x·(2 + √3)/(2·(2 + √3)) = x/2

von 294 k

Was wäre mathematisch falsch, wenn man folgendes rechnen würde?:

2x/4 +2x/2Wurzel3  +xWurzel3/4 +xWurzel3/2Wurzel3....

a / (b + c) ist nicht a / b + a / c

Nein. Du siehst das du x zur Vereinfachung ausklammern kannst. Dann solltest du spätestens sehen, dass der Nenner einfach nur ein Vielfachses der Klammer ist. Also auch im Nenner den Faktor ausklammern. Dann noch durch den gemeinsamen Faktor kürzen.

+1 Daumen

Hallo,

Die Methode heißt "Rationalmachen des Nenners"

A77.gif

von 87 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...