0 Daumen
174 Aufrufe

20180513_185902.jpg

ich soll beweisen, dass die obere Funktion streng monton ist und das wäre mein Ansatz. Danke im Voraus

von

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort

Da die Funktion zusammengesetzt ist, wuerde ich es mit einer Fallunterscheidung probieren. Waehle 0 ≤ x < y. Erster Fall: x, y im ersten Zweig. Zweiter Fall: x, y im zweiten Zweig. Dritter Fall: x im ersten Zweig, y im zweiten Zweig. Jeweils zu zeigen: f(x) < f(y).

von

Ah ok, so komme ich auf jeden Fall weiter. Sollte man bei zusammengesetzten Funktionen immer so vorgehen, dass man alle möglichen Fälle durchgeht?

Wenn schon in der Funktionsdefinition für die Aufgabe eine Fallunterscheidung drin ist, wird die Loesung zur Aufgabe kaum ohne auskommen koennen. Also philosophiere nicht rum, mach lieber die Aufgabe.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community