+1 Punkt
103 Aufrufe

Wie komme ich zur Lösung a und b .

Danke für die Hilfe E86CC504-F9B2-460F-B10A-3E7B798C6D8A.jpeg

Gefragt von

1 Antwort

+1 Punkt

Sollen die beiden Geraden identisch sein, dann muss beispielsweise der Richtungsvektor der zweiten Geraden ein Vielfaches des Richtungsvektors der ersten Geraden sein. Mit welcher Zahl muss der esrte Richtungsvektor multiplziert werden, damit der zweite herauskommt? Daraus ergibt sich b.

Auch die Differenz der Stützvektoren muss ein Vielfaches vom Richtungsvektor der ersten Geraden sein. Daraus ergibt sich a.

Wegen der einfachen Zahlen lässt sich das im Kopf rechnen.

Beantwortet von 13 k

Ja die sollen identisch sein

Man soll herausfinden welche Zahl für a und b rauskommt :)

Das sollte keine Frage sein... :-)

Hallo

Gast az hat dir doch exakt dn einfachen Rechenweg angegeben???

 liest du posts denn nicht?

Gruß lul

Oki jetzt habe ich es erst verstanden

Danke euch sehr nett

ich habe es nicht so richtig verstanden kannst du mir die rechenschritte aufschreiben? 

Hallo ebru

 schreib mal langsam auf, genau was gast gesagt hat! nur genau lesen, dann kannst du das.

Gruß lul

hallo lul

entweder bin ich zu dumm dafür oder ich weiss es nicht sitze seit ca.1 Stunde daran

Hallo, suche eine Zahl r , so dass r*(6,-3)=(b,7) also

-3*r=7 => r=-7/3

r*6=b, r einsetzen ergibt b

2 Differenzvektor= Vielfache des Richtungsvektors:

(6+4,a-2)=r*(6,-3) kannst du das jetzt entsprechend für  a lösen?

Gruß lul

achh jaaa danke danke ich habe es richtig kompliziert gerechnet

vielen dank

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...