0 Daumen
291 Aufrufe

Ich habe 4 Perioden. In diesem vier Perioden wird nachschüssig eingezhalt.

1. Periode 5000
2. Periode 4000
3. Periode 5000
4. Periode 3000

Der Zinssatz beträgt 6 Prozent. Nun soll ich berechnen, wie hoch der Endwert am Ende der vierten Periode ist.

Ich habe mir dabei bedacht, da in der ersten Periode es ja nachschüssig erfolgt, ich so rechne:

1. Periode 0, weil erst nachschüssige Einzahlöung und keine Anfangskapital
2. Periode 5000*1,06 = 5300 /+4000
3. Periode 9300 *1,06 = 9858 /+5000
4.Periode 14858*1,06 = 15749,48


Ist das so richtig? Danke schonmal :)

von

2 Antworten

+1 Daumen

5000*1.06^{4-1}+4000*1.06^{4-2}+5000*1.06^{4-3}+3000*1.06^{4-4}

von 22 k

Bitte! :-)

                     .

+1 Daumen

wenn jede Periode 1 Jahr beträgt:

Zeichnung.png

Endwert =  5000 · 1,06 +  4000 · 1,062 + 5000 · 1,06 + 3000  =  18749,48  [GE]

Gruß Wolfgang

von 85 k 🚀

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community