0 Daumen
204 Aufrufe

Kann mir hier jemand weiterhelfen?

Gegeben sei das lineare Gleichungssystem \( A · \vec{x} = \vec{b} \) mit:

\( A = \begin{pmatrix} 1 & 5 & 8 \\ 0 & 1 & 2 \\ 0 & 0 & 1 \end{pmatrix} \) und \( \vec{b} = \begin{pmatrix} 93\\36\\4 \end{pmatrix} \)

Lösen Sie das lineare Gleichungssystem:

\( \vec{x} = ... \)

von

1 Antwort

+1 Daumen

  Dennis du bist minder begabt. Das ist doch die ===>  Gaußsche Dreiecksform. Wieso fragst du da noch?

     Im Spiegel stand mal drin, an spanischen Lyceen  wurde ja auch griechische Geometrie unterrichtet ( Das hatte der Papst ja nicht verboten. )  Und da kam es Regel mäßig vor, das eine Elevin versagte bei einem Beweis und einer Konstruktion. Weißt du, was die  dann tun musste?

    Sich nieder knien vor der Schwester Oberin Matematiklehrerin, die Hände falten und die Augen gen Himmel erheben

   "  Heilige Maria Mutter Gottes;  erleuchte meinen armen Geist,  dass ich die  gestellte Aufgabe zu ende bringe - Amen ... "

    Ich mach sie dir.


           z  =  4       (  1  )

    y  +  2  z  =  y  +  8  =  36  ===>  y  =  28      (  2  )

  x + 5 y + 8 z = x + 5 * 28 + 8 * 4 =m x + 172 = 93   ( 3a )

    x  =  (  -  79  )        (  3b  )

von 5,5 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community