0 Daumen
145 Aufrufe

Ich brauche die Antwort bitte. (Ohne den Lösungsweg)

partielle.JPG

von

1 Antwort

0 Daumen

Ohne den Lösungsweg

Weil du nichts verstehen willst hier nur die partiellen Ableitungen.

f(x, y) = x·y/(x^2 + y^2)

f'(x, y) = [y·(y^2 - x^2)/(x^2 + y^2)^2, x·(x^2 - y^2)/(x^2 + y^2)^2]

für y = mx gilt

f'(x, mx) = [m·(m^2 - 1)/(x·(m^2 + 1)^2), (1 - m^2)/(x·(m^2 + 1)^2)]

Das ist jetzt für m = 1 gleich 0 und damit nicht 1/2.

von 388 k 🚀

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community