0 Daumen
141 Aufrufe

hallo kann mir jemand kurz erklären was es bedeutet, dass Man die Normalverteilung als Annährung für die Binomialverteilung verwenden kann.



Wäre sehr dankbar über eine kleine Erklärung bitte leicht unf verständlich

von

2 Antworten

0 Daumen

Die Binomialverteilung wird im Koordinatensystem als Histogramm dargestellt (lauter Säulen/Treppenkurve). Die Normalverteilung dageben ist eine Glättung dieser Treppenkurve.

von 103 k 🚀

Genau! Aber weshalb nährt man sich denn überhaupt mit der Normalverteilungs Formel, der Binomialverteilung an? Welchen Sinn hat das?....

Das ist rechentechnisch manchmal einfacher. Zu Beispiel bei kumulierten Summen kann man das Integral nehmen.

Ah oki und wissen sie vielleicht wie die beiden Verteilungen miteinander zusammenhängen?


Klar es gibt die Bedingung das Sigma größer als drei ist. Oder der erwartungswert größer als vier ist.

Aber wie hängen nun diese Verteilungen miteinander zusammen, sodass man das einfach annehmen kann?

Google mal "Normalverteilung".

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community