0 Daumen
289 Aufrufe

Bräuchte mal kurz Hilfe:)

Aufgabe: Ermittle die ersten 5 Folgeglieder

a1=2, an+1=-an+4n

von

2 Antworten

+2 Daumen
 
Beste Antwort

Du setzt einfach das erste vorgegebene Folgenglied a1 in deine Rekursionsformel ein. Dann bekommst du a2. Das setzt du wieder in die Rekursionsformel ein. Das machst du solange, bis du a5 hast.

$$ a_1 =2 \quad a_2=-a_1+4\cdot 1=-2+4\cdot 1=2$$

von 12 k

Hallo hallo!

Das ist leider Käse.

-2+4 ist nie im Leben negativ!

Danke. War ein blöder Tippfehler.

Wie schaut es dann mit dieser Rechnung aus?

a1=3

a2=-2

an+2=an+1+an-n

würde das so aussehen:
a3= -2+3-1 oder ist das falsch?

Es muss a1 = 2 heißen. a stimmt nicht und damit auch nicht a3.

Es muss so aussehen:

$$ a_1=2, \quad a_{n+1}=\underline{-a_n+4\cdot n} $$

$$ a_{1+1}=a_{2}=\underline{-a_1+4\cdot 1}=-2+4\cdot 1=-2+4=2=a_2\\ a_{2+1}=a_3=\underline{-a_2+4\cdot 2}=-2+4\cdot2=-2+8=6=a_3$$

Ist dir der Ablauf jetzt klar?

Das war eine andere Rechnung, um die gefragt habe - hat nichts mit dem oberen zu tun

Kannst du dich bitte so ausdrücken, dass ich verstehe was du meinst?

Die Rechnungen, die ich gemacht habe, sind Rechnungen zu dieser Aufgabe!

Oder wolltest du dir ein eigenes Beispiel zusammenbasteln?

nein, es ist eine andere Aufgabe gewesen

a1=3

a2=-2

an+2=an+1+an-n

das war so schon vorgegeben

Achso. Das war sehr verwirrend.

Dann stimmt das auch, was du gerechnet hast.

+1 Daumen

Einfach einsetzen:

a1=2

a2=-2+4*1=2

usw.

von

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community