0 Daumen
78 Aufrufe


Also ich hab so bekommen:

[2x^5-ax^3/3] + C

Wie soll ich jetzt den Parameter a bestimmen? Ist die untere Grenze = 0?

von

1 Antwort

0 Daumen

Stell mal bitte die Aufgabenstellung exakt so, wie sie dir vorliegt.

Versuche da mal nichts selber zu interpretieren.

von 388 k 🚀

Nun ist eine Funktionschar mit dem Parameter a gegeben ga=x^2*wruzel(10-ax). Fuer welchen Wert von a erhaelt man ein Volumen mit V = 3333pi ?

erst war g(x)=x^2*wurzel(10-3x)

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community