0 Daumen
1,1k Aufrufe

Aufgabe:

Eine Leiter der Länge 4,7 m wird an eine Wand gelehnt. Zwischen welchen Werten darf sich ihr Neigungswinkel gegenüber der Wand bewegen, wenn der Fußpunkt Der Leiter mindestens 1 m, aber nicht weiter als 2 m von der Wand entfernt sein soll?

Problem/Ansatz:

Ich weiß nicht wie ich das Beispiel b) und c) angehen soll. Kann mir irgendwer helfen, Danke schon im Voraus .)

Avatar von

2 Antworten

+1 Daumen
 
Beste Antwort

SIN(α) = 1/4.7 --> α = 12.28°

SIN(α) = 2/4.7 → α = 25.18°

Avatar von 482 k 🚀

muss ich 1 durch 47 rechnen und dann in sin einsetzten?

Nein. Du musst den Wert in den arcsin() oder sin^(-1)() einsetzen.

Achtung. Taschenrechner ins Gradmaß umstellen!

0 Daumen

cos(α) = 1/4,7 --->  α ≈ 77.2 °

cos(β) = 2/4,7 ----> β ≈ 64,8°

Avatar von 121 k 🚀

Ist das dann tatsächlich der "Neigungswinkel gegenüber der Wand"? oder der Neigungswinkel gegenüber dem Fußboden?

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community