0 Daumen
68 Aufrufe

Aufgabe:

Von einer Erbschaft in Höhe von 122 000,-$erhält Bruno doppelt so viel wie Anton und zusätzlich noch 4 000,-$. Christoph erbt insgesamt 32 000,-$. Dieter erbt genauso viel wie Bruno und Christoph zusammen.

Wie hoch war der Erbteil von Anton, Bruno und Dieter?


Problem/Ansatz:

von

2 Antworten

+1 Punkt

B=2*A+4000

C=32.000

D=B+C

A+B+C+D=122.000

Wir setzen zunächst die erste und die zweite in die dritte Gleichung ein.

D=2A+4000+32.000=2A+36.000

Jetzt alles in die 4. Gleichung.

A+2A+4.000+32.000+2A+36.000=122.000

5A+72.000=122.000

5A=50.000

A=10.000

B=2*10.000+4.000=24.000

C=32.000

D=24.000+32.000=56.000

von 19 k
0 Daumen

Löse doch einfach dieses Gleichungssystem:

a+b+32000+d=122000

b=2a+4000

d=b+32000


Alternativer Lösungsweg: Tue gar nichts und warte, bis ein willfähriger Lösungsknecht dir diese Kleinigkeit auch noch abnimmt.

von

nur verstehe ich nicht, wie ich auf a komme.

Löse das Gleichungssystem.

Gruß vom willfährigen Lösungsknecht. Bitte beachte die Schreibregel Nr. 9.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...