0 Daumen
950 Aufrufe

Aufgabe: Nico möchte sich eine Eistüte mit drei verschiedenen Sorten Eis kaufen. Die Eisdiele hat sechs verschiedene Sorten zur Auswahl. Um herauszufinden, wie viele Möglichkeiten es gibt, die Eistüte zusammenzustellen, soll ein Baumdiagramm gezeichnet werden.

a) Hat das Baumdiagramm drei oder sechs Stufen? Welche Bedeutung haben die einzelnen Stufen?

b) Wie viele Möglichkeiten gibt es, die Eistüte zusammmenzustellen?

c) Wie ändern sich die einzelnen Stufen des Baumdiagramms, wenn Nico nicht zwingend verschiedene Eissorten möchte? Wie viele Möglichkeiten gibt es dann?


Problem/Ansatz: Ich habe am Unterricht nicht teilgenommen und verstehe die Aufgabe nicht, weiß jedoch schon, wie man ein Baumdiagramm zeichnet und wie das mit den Pfadregeln (Summen- und Produktregel) funktioniert.

von

1 Antwort

0 Daumen

a) Hat das Baumdiagramm drei oder sechs Stufen? Welche Bedeutung haben die einzelnen Stufen?

3 Stufen

Die erste Stufe repräsentiert die erste eingefüllte Kugel.

Die zweite, und dritte Stufe repräsentieren die zweite und dritte eingefüllte Kugel.

b) Wie viele Möglichkeiten gibt es, die Eistüte zusammmenzustellen?

6 * 5 * 4 = 120 Möglichkeiten

c) Wie ändern sich die einzelnen Stufen des Baumdiagramms, wenn Nico nicht zwingend verschiedene Eissorten möchte? Wie viele Möglichkeiten gibt es dann?

Dann kann eine Kugel auch mehrfach auftreten.

6 * 6 * 6 = 216 Möglichkeiten

von 309 k 🚀

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...