0 Daumen
54 Aufrufe

hallo,

wie kann ich diese aufgabe lösen ?

z*z(konj.) - z+ z (konj.)=4

ich bekomme das y quadrat einfach nicht weg und in der lösung steht dass das ergebnis x=2 oder x=-2 sein soll

vielen dank

vor von

1 Antwort

+1 Punkt

Hallo,

z*z(konj.) - z+ z (konj.)=4

z = x + y·i   mit   x,y ∈ℝ

(x + y·i)·(x - y·i) - (x + y·i) + (x - y·i) = 4

Ausmultiplizieren und zusammenfassen   [ i2 = -1 ]

x^2 + y^2 - 2y· i = 4 +· i 

Realteil und Imaginärteil auf beiden Seiten der Gleichung müssen übereinstimmen:

Imaginärteil = 0   ⇔  2y = 0   ⇔  y = 0

Realteil = 4  ⇔  x2 + y2  =  4    →   x2 = 4   →  x = ± 2  →  z = ± 2

L = { ± 2 }

Gruß Wolfgang

vor von 79 k

danke sehr. Aber warum verschwindet das y hoch 2 innder gleichung?

weil sich y = 0  aus dem Imaginärteilvergleich beider Seiten ergeben hat.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...