0 Daumen
618 Aufrufe

Aufgabe:

Sei A∈ℝ2x2 gegeben ohne reelle Eigenwerte, d.h. λ=α+iβ und λ(konjugiert)=α-iβ sind die Eigenwerte von A und v Eigenvektor zu λ.

Zeigen sie, dass v(konjugiert) Eigenvektor zu λ(konjugiert) von A ist.


Problem/Ansatz:

Ich verstehe zwar schon, was ich grundsätzlich machen soll, aber ich habe absolut keine Idee, wie ich es zeigen kann. Vielleicht kann mir ja jemand helfen.

von

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort

Hallo,

also nehmen wir an, dass \( Av = \lambda v \) ist, so wollen wir zeigen, dass \( Av^* = \lambda^* v^* \) ist.

Weil \( A \) reell ist, können wir

\( Av^* = A^* v^* = (Av)^* = (\lambda v)^* = \lambda^* v^* \)

berechnen (und sind fertig).

Grüße

Mister

von 8,9 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community