0 Daumen
87 Aufrufe

hallo zusammen!

Mir ist bei der Aufgabe nicht klar, wie man die 2 vor das Integral zieht und auch bei der Stammfunktion dann 1/2 erhält.

Habt ihr da ne Idee?


LG TinuF4698FB5-B49E-456B-A64F-838F81A8719C.jpeg

von

Du unterschlägst in der handschriftlichen Rechnung das obligatorische dx, das u.a. die Integrationsvariable benennt. Einmal ist ein zu d verkümmertes dx zu erahnen.

1 Antwort

+1 Daumen

Hallo,

Man integriert 2 x partiell und erhält wieder das Ausgangsintegral. Man addiert das Ausgangsintegral von der rechten Seite, es kommt dann auf die linke Seite mit dem

Faktor 2 .(sonst würde man unendlich integrieren mit keinem Ergebnis)

das ist hier erklärt:


von 90 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...