Wie lautet das Assoziativgesetz der Addition für natürliche Zahlen in Worten?

0 Daumen
6,115 Aufrufe
Wie kann ich das beantworten , wenn in der Schulaufgabe steht:

Wie lautet das Assoziativgesetz der Addition für natürliche Zahlen? Schreibe das Gesetz in Worten bzw. in Sätzen und Variablen als Gleichung!

Gruß Helin
Gefragt 25 Mai 2012 von Gast hj2355

2 Antworten

0 Daumen

Es gilt , dass die Reihenfolge für die Addition unerheblich ist.

a+(b+c)=(a+b)+c

Beantwortet 25 Mai 2012 von Akelei Experte XIX

Es gilt , dass die Reihenfolge für die Addition unerheblich ist.

Bei dieser Formulierung kann man das Ganze allzu leicht mit dem Kommutativgesetz verwechseln. Soll es wirklich nur um die Assoziativität gehen, wäre folgende Formulierung klarer:

Bei der Addition von drei Zahlen spielt es keine Rolle, ob man zuerst die ersten beiden Zahlen zusammenzählt und dann dazu die dritte addiert oder aber zuerst die zweite und dritte Zahl addiert und dann diese Teilsumme zur ersten Zahl addiert.

0 Daumen

Es gilt : a+b+c = (a+b)+c = a+ (b+c) !

Man wendet es an , um einfacher und vorteilhafter zu rechnen.

Beispiel :  20 + ( 69+11) +497

                ( 20  + 80 ) + 497

                  100 + 497   = 597

Beantwortet 5 Sep 2014 von mathe 12 Experte II

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und ohne Registrierung

x
Made by Memelpower
...