+1 Daumen
164 Aufrufe

Aufgabe:

Bestimmen Sie für die Unterräume U, W von V jeweils eine Basis für U ∩ W und U + W sowie dim(U ∩ W) un dim(U + W) :

V = R4, U = ⟨(-1,1,0,2),(1,1,1,2)⟩,

             W = {(a,b,c,d) ∈ R4  | a + b - 2c = 0 und a - 2b + d = 0}

ich habe den Basis von U ∩ W = {(0,2,1,4)} und dim(U ∩ W) = 1 gefunden.

=> dim(U+W) = dimU + dimW - dim(U∩W) = 2 + 2 - 1 = 3

Ist das richtig, falls ja, wie kann das Basis von U+W finden ?

Vielen Dank !

von

Was ist denn U ?

Entschuldigung, ich verstehe Ihre Frage nicht. Fragen Sie Basis von U ?

Pardon, ich hatte das U übersehen und versuche gleich mal eine Antwort.

1 Antwort

+1 Daumen
 
Beste Antwort

ich habe den Basis von U ∩ W = {(0,2,1,4)} und dim(U ∩ W) = 1 gefunden.

=> dim(U+W) = dimU + dimW - dim(U∩W) = 2 + 2 - 1 = 3

Das ist alles richtig !

Basis von U+W findet sich dadurch, dass man alle Erzeugenden von

U und W zusammen nimmt:

U+W =  ⟨(-1,1,0,2),(1,1,1,2),(-8,2,3,0),(-1,1,0,3)⟩

Jetzt aus den 4 Erzeugenden eine Basis bilden , z.B

die ersten drei .

von 180 k 🚀

Wie genau kommen sie auf die Vektoren (-8,2,3,0) und (-1,1,0,3)?

Jetzt aus den 4 Erzeugenden eine Basis bilden , z.B

die ersten drei .


Wie berechnet man denn in diesem Fall die Basis?

Wie genau kommen sie auf die Vektoren (-8,2,3,0) und (-1,1,0,3)?

Das sind die Erzeugenden der Lösungsmenge von

a + b - 2c = 0 und a - 2b + d = 0

Wie berechnet man denn in diesem Fall die Basis?

wenn man schon weiß: dim=3

dann brauchst du  nur 3 linear unabhängige aus dem

Erzeugendensystem zu wählen.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...