0 Daumen
93 Aufrufe

Aufgabe:

Der Umfang u des Kreises wird mit u=2•r•pi berechnet! Ersetze nun in deiner Formel u mit 2•r•pi und kürze anschließend.


Problem/Ansatz:

Ich verstehe nicht was meine Lehrerin damit meint, könnte es mir einer erklären? Kann die Lehrerin nicht erreichen.

von

Hallo Lena,

Du schriebst:

Ersetze nun in deiner Formel \(U\) ...

diese Formel hast Du in Deiner Frage oben nicht mit angegeben. Wie lautet die Formel?

Eben sie hat keine Formel angegeben

3 Antworten

0 Daumen
Ersetze nun in deiner Formel u mit 2•r•pi und kürze anschließend.

Damit ist gemeint, dass es eine weitere Formel gibt. In dieser Formel kommt ein u vor. Dieses u sollst du durch 2πr ersetzen.

von 53 k 🚀

Sorry aber ich verstehs noch immer nt bitte Hilfe.

Wie lautet deine Formel? Wie lautet die vollständige Aufgabe?

0 Daumen
Eben sie hat keine Formel angegeben

Bitte gibt doch mal den kompletten Sachverhalt an.

Um was geht es. Ist das eine direkte Antwort deiner Lehrerin auf etwas von dir ausgearbeitetes gewesen. Dann gibt alles an was dazu gehört.

von 334 k 🚀

Vor der Aufgabe war diese Aufgabe: Du hast jetzt die Länge und die Breite der zweiten Figur gegeben! Gib nun eine Flächeninhaltsformel für die Figur an!

A= pi•r^2

Nächste Aufgabe ist das was ich oben erwähnt habe.

0 Daumen

So vielleicht:

$$ A=\pi r^2 ~~~:~~~u=2\pi r$$

$$ r=\frac{u}{2\pi} \Rightarrow A=\pi \cdot\frac{u^2}{(2\pi)^2}=\frac{u^2}{4\pi} $$

$$ A=\frac{u^2}{4\pi}$$

von 8,1 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community