0 Daumen
23 Aufrufe

ich habe folgende Funktion, bei der ich die Extremwerte suchen muss :


f(x)=sin(x)-Ιsin(x)Ι. für alle x aus dem geschlossenen Intervall 0,2π


jetzt stell sich mir die frage, da nun die Ableitung gleich nullgesetzt werden muss, doch letztendlich jeder Punkt 0 ist und ich eine Gerade am Schluss habe oder? Ich finde dies wirkt doch sehr einfach oder übersehe ich etwas?


Danke im Voraus!

von

1 Antwort

0 Daumen

Dir ist aber schon bewusst, dass der BETRAG von sin x nicht immer identisch mit sin x ist und somit die Differenz nicht immer 0 ist?

Unbenannt.JPG


Unbenannt.JPG

von 17 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community