0 Daumen
233 Aufrufe

Aufgabe:

Wie kommt man hier darauf, dass man mit Kettenregel ableiten muss? Ich hätte ehrlich gesagt ganz normal abgeleitet. Könnt ihr weiterhelfen?

Problem/Ansatz:

\( \begin{aligned}a)  \text{ }  & p \cdot q_{i}-f=(10-Q) \cdot q_{i}-f \\ &=10 q_{i}-Q \cdot q_{i}-f \end{aligned} \)

von

Das vor der 10 ist ein Gleichheitszeichen, kein Minus

Habe mir erlaubt, das zu ändern.

Nach welcher Variablen soll der Term denn abgeleitet werden?

Elemetare Gleichungslehre (ohne Ableitung) ergibt

p·qi-f=(10-Q)·qi-f   |+f

p·qi  =(10-Q)·qi     |:qi

p=10-Q

Mit p=10-Q stehen da drei äquivalente Terme aber keine Funktionsgleichung.

Nach qi Soll abgeleitet werden

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community