0 Daumen
199 Aufrufe

Aufgabe:

Fortsetzung. Füllen Sie die Lücke und ergänzen Sie einen genauen Beweis:
Es gilt \( \operatorname{dim}_{\mathbb{R}}\left\langle\left(\begin{array}{ll}1 & 1 \\ 1 & 1\end{array}\right),\left(\begin{array}{ll}1 & 0 \\ 0 & 1\end{array}\right),\left(\begin{array}{ll}0 & 3 \\ 3 & 0\end{array}\right)\right\rangle=\square \quad, \operatorname{denn} \ldots \)

Wie geht man da vor? Bitte erklären. .

von

2 Antworten

0 Daumen

Hallo

die Dimension einer Matrix ist Zeilenzahl mal Spaltenzahl also ist sie ? für 2*2 Matrices.

nicht zu verwechseln mit der dimension des Bildes wenn die Matrices  Abbildungen von R^2 nach R^2 sind.

allerdings weiss ich nicht was dimR bei euch bedeutet also das R als Index.

lul

von 93 k 🚀

Vielen Dank für deine Antwort lieber lul.


2x2 Matrix liegt vor, also 2 mal 2 sind 4 und dim=4


Richtig so?

ja

das ist richtig

0 Daumen

Hallo,

dim =2 des Spans,

denn die erste Matrix lässt sich als Linearkombination der anderen beiden Matrizen darstellen.

von 37 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community