0 Daumen
121 Aufrufe

Aufgabe:Gegeben sei die Funktion f(x) = 2x² -

Als fester Punkt werde P(1,3 / f(1,3)) betrachtet.

a) Bestimmen Sie die Steigung der Sekante durch P und Q, wobei Q im Abstand 0,5 rechts von P liegen soll.


Problem/Ansatz:

Ich weiß, dass eine Sekante immer durch 2 Punkte geht, und wir ja einen Punkt schon gegeben haben, aber was heißt "f" in diesem Punkt, und als ich den graph in geogebra eingegeben habe war der punkt 1 / 3 nicht auf dem graphen. Oder ließt man das 1 komma 3? also als dezimalzahl? Q lässt sich ja berechnen weil wir den abstand zum nächsten Punkt Q wissen. also wäre das ja für X = 1,5 und für Y , wenn man das in die formel einsetzt 2 * 1,5² = 4,5 , also P (1,5/4,5) ? Die steigung kann ich dann ja eig mit y2 - y1 : x2 - x1  berechnen?

Hoffe ihr könnt mir dabei weiterhelfen, würde mich freuen! :)


MfG

von

1 Antwort

0 Daumen

f(x) = 2·x^2

Geht es danach noch weiter wegen dem Minuszeichen?

Ansonsten gilt

m = (f(1.3 + 0.5) - f(1.3)) / ((1.3 + 0.5) - (1.3))

m = (f(1.8) - f(1.3)) / (0.5) = 6.2

von 388 k 🚀

Wenn Q rechts von P liegt, dann hat die Gerade durch P und Q die Steigung 0.

Wenn Q rechts von P liegt, dann hat die Gerade durch P und Q die Steigung 0.

Gerade du solltest doch in der Lage sein Aufgaben so zu interpretieren wie sie gemeint sind auch wenn sie falsch formuliert sind.

Danke für die Antwort. Habe es mitlerweile aber schon selber gelöst :) und habe auch das gleiche Ergebnis hehe :D. LG

Herzliche Glückwünsche. Evtl. macht ihr euren Lehrer mal auf den Hinweis von hj2166 aufmerksam. Dann stellt er die Aufgaben das nächste mal auch sprachlich exakt.

Q liegt nicht rechts von P im Abstand von 0.5 sondern P und Q haben einen horizontalen Abstand von 0.5. Den vertikalen Abstand kennt man da noch nicht und ebensowenig den direkten Abstand.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community