0 Daumen
38 Aufrufe

Aufgabe:

Für eine Grundmenge M und jede Teilmenge A ⊆ M definieren wir zuerst die Komplementmenge ¬A := M \A aller Elemente in M, die nicht in A sind. Beweisen Sie nun folgenden Satz:

Beweis: Für alle Grundmengen M und alle A ⊆ M und B ⊆ M gilt ¬(A ∪ B) ⊆ ¬A ∩ ¬B .

von

1 Antwort

0 Daumen

Solche Aufgaben laufen immer nach dem gleichen Rezept_

beschreibe ein beliebiges element der linken Menge,, dasselbe mit der Rechten, dann folgere dass das Element der linken Element der rechten Menge ist.

lul

von 43 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community