0 Daumen
123 Aufrufe

Aufgabe:

Wie kehrt man binomische Formeln um? Ich weiß nicht, ob das jetzt der richtige Fachausdruck ist, aber ich finde dazu leider nichts.

Ein Beispiel mit komplexen Zahlen: z = \( \sqrt{-7-24i} \)


Problem/Ansatz:

z^2 = a + bi

z^2 = -7 - 24i

z^2 = (a)^2 + 2abi + (bi)^2

Wie komme bekomme ich jetzt a und b?


von

3 Antworten

+1 Daumen
 
Beste Antwort

Einerseits ist \(z^2=-7-24i\) und andererseits \(z^2=a^2-b^2+2abi\). Daraus folgt, dass auch \(-7-24i=a^2-b^2+2abi\) sein muss. Vergleiche den reellen und imaginären Anteil, dann hast du \(-7=a^2-b^2\) und \(-24=2ab\). Dieses Gleichungssystem ist zu lösen.

Ich erhalte \(a=3\) und \(b=-4\). Damit gilt \( \sqrt{-7-24i}=3-4i \)

von 23 k
0 Daumen

Hallo Pegi,

Problem/Ansatz: $$z^2 = a + bi$$

Besser: \(z=a + bi\) und anschließend quadrierst Du das ganze$$\begin{aligned}z &= \sqrt{-7-24i} \\ z &= a + bi \\ z^2 &= a^2 - b^2 + 2abi = -7 - 24i \end{aligned}$$diese Gleichung ist genau dann erfüllt, wenn Realteil und Realteil und Imaginärteil und Imaginärteil identisch sind - also$$\begin{aligned}a^2 - b^2 &= -7 \\ 2ab &= -24 \end{aligned}$$mit den beiden Ergebnissen$$a_1 = 4, \space b_1 = -3, \quad a_2 = -4, \space b_2=3$$

von 30 k
0 Daumen

2ab=-24 → b=-12/a

a^2-b^2=-7 → (a+b)*(a-b)=-7

(a-12/a)*(a+12/a)=-7

a^2-144/a^2=-7      |*a^2

a^4+7a^2-144=0      | a^2=z

z^2+7z-144=0

z=-3,5±√(12,25+144)

z=-3,5±12,5

z=9   (Die negative Lösung entfällt.)

a=3; b=-4     oder    a=-3; b=4

Probe:

(3-4i)^2=9-24i-16=-7-24i

(-3+4i)^2=-7-24i

:-)

von 15 k

Danke, schaut gut aus aber mir fällt gerade auf das man ohne Taschenrechner ein wenig aufgeschmissen ist, wegen der Quadratwurzel z.b., gibt es auch eine simplere Methode, wenn man ohne Taschenrechner auskommen muss?

z^2+7z-144=0

Wenn es ganzzahlige Lösungen gibt, müssen sie Teiler von -144 sein.

Vieta:

Das Produkt der Lösungen ist -144, die Summe ist -7 (Geändertes Vorzeichen!)

-16*9=16*(-9)=-144

(16-9=+7)          -16+9=-7

z=9 usw.

:-)

Vielen Dank, hat mir sehr geholfen :)

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community