0 Daumen
123 Aufrufe

Aufgabe:

Integrieren folgender Fkt.:

f(x) = sin(x) * cos(x)


Mein Ergebnis:

F(x) = - cos(x)^2/2


Ist auch sin(x)^2/2 richtig ? Wenn ja, wie und warum ?

von

2 Antworten

+1 Daumen
Ist auch sin(x)2/2 richtig ?

Nein.

von 11 k

Etwas seltsam, denn im Internet fand ich diese Stammfunktion (sin(x)^2/2) als richtig berechnetes Ergebnis.

Trotzdem danke für Ihre Antwort:)

Es ist auch eine solche.

Im Internet steht noch viel. Im Internet nachschauen ist keine valide Lösungsmethode der Integralrechnung. Ich besitze ein T-Shirt auf dem steht "Denken ist wie googeln, nur krasser".

Was ist denn die Ableitung von sin(x)2/2 ? Ist das nicht sin(x)·cos(x) ?

Uppps, sorry, ich hab Blödsinn verzapft. Hätte ich gescheiter gegoogelt als versucht zu denken:)

sin(x)^2 bedeutet sin(x^2)

Du meinst aber: (sinx)^2 = sin^2(x)

Doch! Sowohl - cos(x)2/2  als auch sin(x)2/2

sind Stammfunktionsterme von f(x) = sin(x) * cos(x)

sin(x)2 bedeutet sin(x2)

Nein, sin(x)2 = [ sin(x) ]2

Das scheint umstritten zu sein. Ich habe schon anderes gelesen.

Wo kann man das nachlesen?

Gib doch beides mit x=2 einfach in einen beliebigen Rechner oder bei wolframalpha ein.

0 Daumen

Aloha :)

Es gibt nicht die Stammfunktion, da die Integrationskonste immer frei wähbar ist.$$\int\sin(x)\cdot\cos(x)=-\frac{1}{2}\cos^2x+c_1$$Setzen wir nun \(c_1=\frac{1}{2}+c_2\) gilt:

$$\int\sin(x)\cdot\cos(x)=\frac{1}{2}-\frac{1}{2}\cos^2x+c_2=\frac{1}{2}\left(1-\cos^2x\right)+c_2=\frac{1}{2}\sin^2x+c_2$$

Damit ist \(\frac{1}{2}\sin^2x\) ebenso eine mögliche Stammfunktion.

von 67 k 🚀

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community