0 Daumen
79 Aufrufe

Aufgabe:

Wieso ist e^-Unendlich = 0 ?

Ist e^+Unendlich auch etwas einheitliches?


Problem/Ansatz:

Wieso ist e^-Unendlich = 0 ?

von

3 Antworten

+2 Daumen

e-∞ = 1 / e

Wenn man 1 durch eine sehr große Zahl teilt, wird das Ergebnis sehr klein.

von 11 k
0 Daumen

Es gilt: a^(-b)= 1/a^b

1/e^(+oo) = 0

von 57 k 🚀

Schade, dass das mathematische Niveau dieses Forums von euch beiden mit Beiträgen wie diesen so herunter gezogen wird.

Du bist natürlich herzlich eingeladen, es besser zu machen, damit die Fragestellerin profitieren und auch die anderen Antwortgeber etwas von Dir lernen können.

0 Daumen

Hallo,

"Unendlich" ist keine Zahl. Darum gibt es "e hoch minus unendlich" nicht.

Du meinst vermutlich, warum sich e^{-x} immer mehr der Null nähert, wenn x immer größer wird. Mathematisch ausgedrückt: Warum ist der Grenzwert von e^{-x} für x gegen unendlich gleich Null?

Vielleicht verstehst du es mit 10^{-x}. Mit e^{-x} ist es dann ähnlich.

10^{-x} bedeutet 1/10^x.

Jetzt setze ich für x ein paar größer werdende Zahlen ein.

1/10^1=0,1

110^2=0,01

...

1/10^9=0,000000001

Du siehst, dass immer mehr Nullen hinzukommen und dass es sich der Zahl Null beliebig annähert. Allerdings wird 1/10^x nie Null, sondern ist immer etwas größer als Null.

:-)

von 23 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community