0 Daumen
92 Aufrufe

Aufgabe:


a= 1\( \frac{1}{1-\frac{b-\frac{c}{x}}{e}} \)


Problem/Ansatz:

Wie löse ich nach x auf? Bin jetzt sowas das ich habe a=1-e\( \frac{c-bx}{bc} \) aber ist bestimmt mal wieder falsch.

von
a= 1\( \frac{1}{1-\frac{b-\frac{c}{x}}{e}} \) 

Hallo,

fehlt hier vielleicht ein Minus nach der ersten 1?

\(a= 1- \frac{1}{1-\frac{b-\frac{c}{x}}{e}} \)

2 Antworten

0 Daumen
 
Beste Antwort

Hallo,

ich zeige dir mal die ersten Schritte:

\(a= 1- \frac{1}{1-\frac{b-\frac{c}{x}}{e}} \)

\(a= 1- \frac{1}{\frac ee-\frac{b-\frac{c}{x}}{e}} \)

\(a= 1- \frac{1}{\frac{e-b+\frac{c}{x}}{e}} \)

\(a= 1- \frac{e}{{e-b+\frac{c}{x}}} \)       |*Nenner

\(a\cdot(e-b+\frac{c}{x}) =e-b+\frac{c}{x} - {e} \)

\(ae-ab+\frac{ac}{x}=-b+\frac{c}{x} \)

Zur Kontrolle:

\( x=\frac{c-a c}{a(-b)+e a+b} \)

mit \( e a+b \neq a b \) und \( c \neq 0 \)

:-)

von 30 k

Ah insha'Allah habe die 1 unter dem Bruchstrich nicht mit e erweitert, danke!

Bitte, gern geschehen.

Schaffst du den Rest selbst?

:-)

0 Daumen

Du könntest Rechentools wie Wolframalpha oder Photomath zur Hilfe oder Selbstkontrolle verwenden.

blob.png

von 393 k 🚀

Und nach x auflösen bedeutet eigentlich das du einen Ausdruck der Form

x = ...

bekommst. Auf der rechten Seite dürfte dann kein x mehr vorhanden sein. Aber erstmal ist wichtig das wir verstehen wie dein Ausdruck lautet und was du wirklich machen möchtest.

WA habe ich versucht, aber wo steht da jetzt die Gleichung nach x aufgelöst?

Wenn du genau hinsiehst, siehst du, dass ich nur die rechte Seite vereinfacht habe.

So lässt man WA nach x auflösen:

blob.png

Danke für den Tipp! Habe slove anstatt solve

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community