0 Daumen
66 Aufrufe

Aufgabe:

Habt ihr in der Klausur ärgerliche Flüchtigkeitsfehler gemacht, die euch beim Üben fast nie passiert sind?

Problem/Ansatz:

von

1 Antwort

0 Daumen
Habt ihr in der Klausur ärgerliche Flüchtigkeitsfehler gemacht, die euch beim Üben fast nie passiert sind?

Ich habe fast keine Schüler, die keine Flüchtigkeitsfehler machen. Das Problem ist allerdings, dass die schon beim Üben auftreten und in einer Mathearbeit unter Stress sogar noch öfter.

Eine Schülerin von mir hat heute alleine 3 Flüchtigkeitsfehler gemacht beim Eintippen einer Rechnung in den Taschenrechner.

Einmal bei einer Zahl das Komma vergessen, einmal statt einem plus ein Malzeichen eingetippt und einmal einen Zahlendreher gemacht.

Und das wohl bemerkt nur beim Eintippen in den Taschenrechner.

Viele der Flüchtigkeitsfehler würden sich recht einfach verhindern lassen, wenn man über die Plausibilität der Lösung nachdenken würde.

Wenn ich also für die Höhe eines Kirchturms irgendwas von 8,2 m herausbekomme, dann müsste eigentlich schon die Alarmglocken heftigst bimmeln.

Aber ich gebe zu, auch ich denke oft nicht über die Lösung nach, gerade wenn ich hier nur so nebenbei die ein oder andere Frage beantworte. Da sind hier aber genug Leute, die das nachprüfen, sodass es nicht so wild ist. Und normalerweise wird hier auch eine Frage meist von mehreren Personen beantwortet. Und als Fragesteller sollte man eh alles nochmals sorgfältig nachrechnen und bei abweichenden Ergebnissen nochmals nachfragen.

von 423 k 🚀

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community