0 Daumen
24 Aufrufe

Aufgabe:

Am Busbahnhof werden unabhängig voneinander Taschen und Koffer von Reisegästen den passenden Bussen zugeordnet. Die Wahrscheinlichkeit, dass ein Gepäckstück in Bus Richtung Osnabrück gelangt, ist p. Die Wahrscheinlighkeit, dass von zwei aufeinander folgenden Gepäckstücken mindestens eins nicht das Ziel Osnabrück hat, liegt bei \( 91 \% \). Bestimme \( p \).

\( p=0,09 \)
\( p=0,25 \)
\( p=1 / 3 \)


Problem/Ansatz:

Hallo, Habe so ein Quiz gemacht mit einer eigentlich simplen Wahrscheinlichkeitsaufgabe, aber irgendwie komme ich auf keine der beiden Lösungen. Mein Gedankenvorgang war: 0,91= 1 - p^2 und dann einfach p ausrechnen. Mit realistischer Definitionsmenge also p=0,3. Was sagt ihr dazu?

vor von

1 Antwort

0 Daumen
Mein Gedankenvorgang war: 0,91 = 1 - p^2 und dann einfach p ausrechnen. Mit realistischer Definitionsmenge also p = 0,3.

Dein Gedankengang ist völlig richtig. So würde ich das auch sehen. Der Autor der Aufgabe scheint wohl in Stochastik nicht ganz fit zu sein.

vor von 418 k 🚀

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community