0 Daumen
2,1k Aufrufe

Hallo.

ich beschäftige mich seit einigen Tagen mit der Exponentialfunktion und ich versuche sie abzuleiten^^

 

1) f(x)= 4e-2x

2) f(x)= 4x-2e-2x

 

1) f'(x)= 8e-2x

2) f'(x)= 4x+4e-2x

 

Also man muss doch einfach den Exponenten runter holen und dann mit de Koeffizienten multiplizieren, oder? ^^

 

Wenn mein Gedankengang falsch ist, dann bitte sagen und korrigieren :D

 

Grüßlein ^^

Gefragt von 7,1 k

1 Antwort

+1 Punkt
 
Beste Antwort
Hi Emre,

Nein. Du musst die Ableitung des Exponenten herunterholen ;).

f(x) = 4e^(-2x)

f'(x) = 4*(-2)*e^(-2x) = -8e^(-2x)

bzw.

g(x) = 4x-2e^(-2x)

g'(x) = 4 - 2(-2)e^(-2x) = 4+4e^(-2x) = 4(1+e^(-2x))


(Beachte, dass Du bei g(x) summandenweise ableiten kannst)


Grüße
Beantwortet von 133 k
Also waren meine falsch :'(

also ich muss schon sagen, dieses Thema ist echt hart.... :(  *heul* ^^
aber danke für deine Antwort!! und für deine Hilfe :)

Ist nicht weiter schwierig. Wenn man einmal das Prinzip verstanden hat.

In Formeln:

f(x) = eu(x)

f'(x) = u'(x)eu(x)

In Worten:

Bei der Ableitung bleibt die e-Funktion wie sie ist, aber es kommt die Ableitung des Exponenten abgeleitet vorneran.

 

Mehr ist es nicht.

Hmmm ja ich glaub dir ja :)

ich brauch so ein schuuubbbssss und dann machts kliiccckkkk und dann kann ich das im schlaf :P

aber ich werde weiter üben und niemals aufgeben!! kann ich noch mehr aufgaben machen und du kontrollierst sie dann? :)
So ist recht! Immer weiter!


Mach ich ;).

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...