0 Daumen
84 Aufrufe
ich denke die überschrift sags schon alles. Ich komme nicht weiter als -3=-x+e^{0.5x} weil ich nicht weiß was ich jetzt machen soll. ich kann doch jetzt nocht nicht den natürlichen logarithmus nehmen oder?

danke
von

1 Antwort

+1 Punkt
Die Gleichung

f(x) = 12 - 4·x + 4·e^{0.5·x} = 0

lässt sich leider nicht so einfach nach x auflösen. Man würde hier mit einem Näherungsverfahren arbeiten.

man kann auch Extrempunkte suchen weil die Funktion ja stetig ist.

f'(x) = 2·e^{x/2} - 4 = 0
x = 2·LN(2) = 1.386294361

f(2·LN(2)) = 20 - 8·LN(2) = 14.45482255

Tiefster Punkt ist hier bei 14 und damit gibt es keine Nullstelle.
von 269 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...