0 Daumen
273 Aufrufe

ich hab die Aufgabe die Nullstelle der Funktion f(x) = 2x3+3xzu berechnen.
Ich habe erstmal die Funktion durch 2 geteilt und dann ausgeklammert :

0=x(x2+1,5x) und somit x1=0 und x2=(x2+1,5x) 

Nun weiß ich jedoch nicht wie ich damit weiterrechnen kann :s

 

Liebe Grüße

von

1 Antwort

0 Daumen

Hi,

was widerspricht noch ein x auszuklammern? ;)

Gehe eher so ran:

2x^3+3x^2 = 0

2x^2(x+1,5) = 0

x1,2 = 0 und x3 = -1,5

 

Grüße

von 134 k

Gerne ;)     .

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...