0 Daumen
90 Aufrufe


Die Aufgabe lautet:

Berechnen Sie die Nullstellen der Funktion f.

f: f(x)= -x2+6x-5

Ich habe bereits versucht die Nullstellen mit der pq-Formel zu ermitteln, allerdings habe ich ein falsches Ergebnis rausbekommen.

Kann mir jemand hierbei helfen?

Danke im Voraus.

von

Das simple Lösen quadratischer Gleichungen mit der pq-Formel dürfte hier im Forum den absoluten Antwortenrekord halten :-)

Und die Antwortzeiten sind auch rekordverdächtig.

Ich glaube, dass wir alle klein angefangen haben ;)

4 Antworten

+1 Daumen
 
Beste Antwort

Hallo,

-x^2 + 6x - 5 = 0   | *(-1)

x^2 - 6x + 5 = 0

x1,2 = 3 ± \( \sqrt{9 - 5} \)

x1,2 = 3 ± 2

x1 = 5, x2 = 1

von 4,5 k
+1 Daumen

x^2-6x+5=0

p=-6

q=5

x_{1,2}=3±√(9-5)

    =3±√4

x_{1}=5

x_{2}=1

von 21 k
+1 Daumen

- x^2 + 6·x - 5 = 0

x^2 - 6·x + 5 = 0 Jetzt Satz von Vieta oder pq-Formel nutzen

(x - 1)(x - 5) = 0

x = 1 oder x = 5

Alternative

x^2 - 6·x + 5 = 0

x = - (-6)/2 ± √((-6/2)^2 - 5)

x = 3 ± √(9 - 5)

x = 3 ± 2

x = 1 oder x = 5

von 299 k
+1 Daumen

Hallo,

-x^2+6x-5=0  |*(-1)

x^2-6x+5 =0

x1.2=3 ±√(9 -5)

x1.2=3 ±2

x1= 5

x2= 1

von 89 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...