0 Daumen
76 Aufrufe
Löse das Gleichungssystem mit dem Additionsverfahren.

(I) y + 2x = 6

(II) 3y + 4x - 14 = 0
von

3 Antworten

0 Daumen
(II)-2*(I):y-14=-12, also y=2. Eingesetzt in (I): 2+2x=6, also x=2.
von 1,1 k
0 Daumen

(I) y + 2x = 6

(II) 3y + 4x - 14 = 0

3*(I) - (II)

3*(y + 2x) - (3y + 4x - 14) = 3*(6) - (0)

3y + 6x - 3y - 4x + 14 = 18

2x = 4

x = 2

 

Das jetzt in die erste Gleichung einsetzen

(I) y + 2*2 = 6

y = 2

Jetzt kannst du noch die Probe machen ob das Ergebnis stimmt.

von 269 k
0 Daumen

 

da 4x und 2x ziemlich ähnlich aussehen, multiplizieren wir die 1. Gleichung mit -2 und erhalten:

I. -2y - 4x = -12

II. 3y + 4x = 14 | Hier habe ich auf beiden Seiten 14 addiert

 

Nun addieren wir die beiden Gleichungen und erhalten

y = 2

Das setzen wir zum Beispiel in I. ein:

- 4 - 4x = -12

- 4x = -8

x = 2

 

Besten Gruß

von 32 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...