0 Daumen
144 Aufrufe

Hallo wie wandel ich diese Zahl um ?

z

 

eigentlich ist r mein Problem, denn ..
r= r


Ich dachte es wäre das aber ich glaube es ist falschv



oder quadriere ich das minus mit ?

von

1 Antwort

0 Daumen

Wenn du eine negative Zahl mit sich selbst multiplizierst, kommt eine positive Zahl raus.

Ich nehme an, dass das bereits hilft.

Hier noch die Rechnung:

z = -√2 - √2 i

r = √ (( -√2)^2 + (-√2)^2))

= √(2 + 2) = √4 = 2

arg(z) = 180° + 45° = 225° oder üblicher arg(z) = π + π/4 = 5π/4

von 145 k
mist genau, das minus müsste mit in die Klammern!
 !
Ihr gebt ihr echt immer eine klasse Hilfe!. Danke dafür!
ich hab noch eine frage dazu, als zu fie berechnest nimmst addierst π + π/4, warum ? π/4 ist doch schon positiv wieso addierst du pie dazu ?
Zeichne deine Zahl in der komplexen Zahlenebene ein:

ungefähr:

-1.4 - 1.4i
Du landest im 3. Quadranten. Richtung Südwest.
das habe ich aber π/4, sind doch im ersten Quadranten oder versteh ichs nicht  was du meinst ?
ich rechner doch arctan (1), ... und das ist π/4.

also arctan(-√2/-√2)  = arctan (1) ...= π/4

http://www.wolframalpha.com/input/?i=2*e^%28pi%2F4*i%29
Ja eben. Tangens ist π-periodisch. Mit arctan kommst du nie auf die Winkel von π/2 bis 3π/2. Die musst du von Hand erkennen und umrechnen. Daher rechne ich hier (oben) +π.

So stimmt nun auch die Richtung der Zahl. http://www.wolframalpha.com/input/?i=2*e%5E%285pi%2F4*i%29

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...