0 Daumen
122 Aufrufe
Ich muss hier die Funktionsterme aufstellen:

Funktion dritten Grades, x1=-2, x2=2, x3=k  k>=2

Faktorisierte Form:

f(x)=(x+2)(x-2)(x-k)

Mich irritiert nur das k>=2

Muss ich hier eine Fallunterscheidung machen?

LG

Letzte Aufgbae für heute ;)
von 3,5 k

1 Antwort

+1 Punkt
 
Beste Antwort
Hi Simon,


wenn nichts weiter vorgegeben war, passt das so. k hat halt eben eine spezielle Eigenschaft ;).


Grüße
von 134 k
So schnell kann´s gehen! ;)

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...