0 Daumen
56 Aufrufe
Guten Tag wertes Mathe-Team

Ich habe da ein Matheproblem wo mich seit Stunden beschäftigt. Wir haben in der Schule die Sätze Sinus / Cosinus angeschaut und ich verstehe diese Gleichungen. Jedenfalls habe ich nun mit der folgenden Rechnung arg Schwierigkeiten. Ich weiss nicht wo anfangen....Mir sind gegeben: a:b:c = 5:3:7 , höhe a = 5cm

Es sollte ja ein stumpfwinkliges Dreieck sein, die Höhe a ausserhalb. Wie ich aber mit den Verhältnissen umzugehen habe, um die wahren Seitenlängen zu berechnen, fand ich leider bislang noch nicht heraus. Lässt sich einen Winkel berechnen? Bin für jede Anregung dankbar...

Es grüsst Stefan
von
Falls du den Kosinussatz kennst:

Setze dort einfach mal a' = 5, b'=3 und c' = 7 ein. So kannst du die Winkel dieses Dreiecks berechnen.

Da das gesuchte Dreieck zum gesuchten Dreieck ähnlich ist, kennst du jetzt seine Winkel und kannst die richtige Höhe benutzen um über rechtwinklige Dreiecke die Seiten a,b,c  zu berechnen.

Bitte logge dich ein oder registriere dich, um die Frage zu beantworten.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...